Arbeitskreis Umwelt und Natur Sengenthal

Aktionsprogramme

Bau von NistkästenAktionsprogramme sind Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche meist in der Natur für die Natur. Der Arbeitskreis legt auf eine Präsenz im Kinder-und Jugendbereich großen Wert. Da die uns nachfolgenden Generationen die künftige Verantwortung für unsere Umwelt und Natur tragen, ist es wichtig sie möglichst früh für dieses Thema zu sensibilisieren, was nur gelingt, wenn man mit gutem Beispiel vorangeht.

Der Arbeitskreis führt dazu verschiedene Aktionsprogramme für Kinder- und Jugendliche durch, u. a.:

  • Bau von Futter- und Nistkästen
  • Bau von Behausungen für Tiere (z. B. Igelhäuser, Insektenhotels).
  • Pflanzaktionen 
  • diverse Festivitäten (Kartoffelfest, Drachenfest, Ballonwettbewerb).

Aktuell

Seit Herbst 2016 besteht eine Kooperation mit der Grundschule Sengenthal, die die Bestrebungen des Arbeitskreises, Kinder und Jugendliche möglichst frühzeitig der Natur näherzubringen weiter intensivieren soll. Es wurden bereits folgende gemeinsame Aktionen durchgeführt:

  • Große Frösche besuchen kleine Frösche,
    ein Besuch und viele Aktionen am Krötenschutzzaun mit einer kleinen Einführung in die heimischen Amphibien.
  • Zu Besuch bei Asterix und Obelix,
    eine Exkursion zum Baumlehrpfad „Keltischer Baumwanderweg“ mit Besuch einer Imkerei.

Weitere Aktionen in dieser Art sollen folgen, zumal auch die Eltern und die Lehrkräfte von deren Nutzen für die Kinder überzeugt sind.